• Die EF1-Klasse

    Die EF1-Klasse

    Die EF1-Klasse (Electric Formula One) ist die dritte und neueste Klasse des Reno Racings. Das wesentliche Merkmal dieser Klasse ist der Antrieb, der im Gegenteil zu den beiden anderen Klassen elektrisch ist. Die Möglichkeit sowohl Eigenbauten als auch Fertigmodelle einzusetzen bieten ebenfalls eine Möglichkeit für den Einstieg in den Pylonrennsport. Weitere eingrenzende Merkmale der EF1-Klasse sind: Freie Wahl des Antriebsmotors Die Festlegung auf eine Luftschraube von Advanced Precision Compisites (APC) […]

     
  • Die ARF-Klasse

    Die ARF-Klasse

    Die ARF-Klasse ist eine der drei im Reno Racing geflogenen Klassen. Sie zeichnet sich im Wesentlichen dadurch aus, dass in ihr nur Fast-Fertig-Modelle geflogen werden dürfen. Dadurch ist diese Klasse besonders einsteigerfreundlich und bietet einen schnellen und erfolgreichen Einstieg in das Pylonrennfliegen. Weitere eingrenzende Merkmale der ARF-Klasse sind: Motoren mit maximal 0.53 cubic inch (8,7 ccm) Hubraum und Seitenauslass Schalldämpfer mit einer maximalen Länge von 280mm und einem maximalen Durchmesser […]

     
  • Die Unlimited-Klasse

    Die Unlimited-Klasse

    Die Unlimited-Klasse stellt sowohl an das Modell, als auch an den Piloten höhere Ansprüche. Die Modelle erreichen dabei Geschwindigkeiten von über 230 km/h und bieten ambitionierten Teilnehmern so die Möglichkeit sich auf einem gehobenen technischen Niveau zu messen. Die Möglichkeit eigene Ideen kreativ umzusetzen und diese anschließend im Renneinsatz zu erproben stellt dabei einen weiteren Reiz der Unlimited-Klasse dar. Eingeschränkt wird diese Kreativität unter anderem durch die folgenden Kriterien: Motoren […]

     
  • Reglement 2010

    Reglement 2010

    ARF Präambel: Die Reno-Racing Klasse „ARF“ soll unter keinen Umständen eine High-Tech-Klasse werden. Es ist für Modellsportler gedacht, die mit überschaubarem technischem Aufwand ein attraktives Modell mit auf den meisten Modellflugplätzen zulässigen Schallemissionen in Wettbewerben einsetzen. Entsprechend sind die nachfolgenden Regeln zu interpretieren und von der Jury und dem Veranstalter anzuwenden. 1 Austragungsorte und Termine Die Austragungsorte und Termine können dem Mitgliedermagazin des DMFV “modellflieger”, der Fachpresse sowie der Homepage […]

     
 

Termine

DMFV-Apps


Social Media


Ansprechpartner