Auf der 39. Jahreshauptversammlung des DMFVs in Würzburg wurde Manfred Pick für seine sportlichen Erfolge mit der goldenen Leistungsnadel mit Diamant ausgezeichnet.

Manfred-Pick-Leistungsnadel

DMFV Präsident Hans Schwägerl überreichte die Ehrung im Rahmen des Abendprogramms im Anschluss an die Laudatio, die durch den Sportreferenten Björn Köster gehalten wurde.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Modellflieger, lieber Manfred,

bereits letztes Jahr durften wir Manfred Pick an dieser Stelle ehren. Damals wurde Manfreds Ehrung unter das Motto „Geschwindigkeit ist sein Leben“ gestellt. An dieses Motto möchte ich heute anknüpfen.

Während wir letztes Jahr Manfreds Übergang vom Fachreferenten in den DMFV-Ruhestand verkünden durften und Manfred für seine im DMFV geleistete Arbeit danken durften, müssen wir heute leider feststellen, dass unsere guten Wünsche nicht gefruchtet haben – ein Übergang in den Unruhestand hätte es besser heißen sollen.

In Manfreds Erfolgsportfolio stehen die Manschaftsweltmeisterschaft in der Klasse F3D im Jahre 1995, deutsche Meisterschaften in der Klasse F3D und beim Reno Racing, zuletzt ergänzt durch den Titel des deutschen Meisters 2010.

Fast ein halbes Jahrhundert war Manfreds Name nicht nur mit dem Pylonrennsport, also dem möglichst schnellen Umrunden von Wendemarken, sondern vor allem mit erfolgreichem Pylonrennsport in Deutschland verbunden.

Manfred entwickelte und verbesserte in dieser Zeit Modelle für die Klasse F3D, um mit ihnen anschließend Meisterschaften zu gewinnen.

Nach seinem Rückzug aus dem internationalen Hochleistungssport in den nationalen Leistungssport, die DMFV-Klasse Reno Racing, setzte sich diese Erfolgsreihe fort:

Manfred entwickelte und verbesserte Modelle um mit ihnen anschließend wiederum Meisterschaften zu gewinnen.

Das Bild des äußerst erfolgreichen Sportlers charakterisiert Manfred jedoch bei weitem nicht ausreichend – Manfred setzte sich sowohl im Rahmen seines Ehrenamts, als auch als Sportler stets für die Entwicklung des Sports und den Nachwuchs ein. Für Fragen rund um den Pylonrennsport hatte und hat Manfred stets ein offenes Ohr.

Für diese Leistungen möchte ich Dir, Manfred, heute im Namen des Deutschen Modellfliegerverbands die goldene Leistungsnadel mit Diamant überreichen und Dir weiterhin viel Erfolg beim Pylonrennsport im DMFV wünschen.

Ich bitte Sie um einen herzlichen Applaus für Manfred Pick und verabschiede mich mit Motto der Pylonflieger:

„Go fast, turn left“